Das leichte Gesetz

Home » Das leichte Gesetz
Das leichte Gesetz2017-09-26T12:41:25+00:00

Die Inspiration für die Kollektion „Das leichte Gesetz“ ist das Gedicht der berühmten Russischen Dichterin Marina Cvetaeva (Tsvetaeva) vom 16. Mai 1920:
„Du betrachtest mein armes Dasein,
Ohne ein Wort zu verlieren,
Bist aus Stein, ich kann aber singen,
Bist ein Denkmal, ich kann aber fliegen.
Ich weiss, dass der allerzärtlichste Mai
Ist nichtig vor der Ewigkeit,
Ich bin ein Vogel, so klage nicht,
Denn das LEICHTE GESETZ steht mir bei.“
Der Kontrast von Frau und Mann, Stein und Vogel wird durch die Kombination von feinem Baumwollbatist, Spitze und Kunstleder erzielt.

Das Weibliche wird durch die Schnittführung, unzählige Handstickereien, Applikationen und die Zierde aus der Strumpfhosenspitze unterstützt.
Viele Blumen außen und innen verleihen der Kollektion die Maische Zärtlichkeit.
Die Silhouette von Marina Cvetaeva wurde von Hand aufgedruckt und ist in der Akzentfarbe Lila, so wie auch die Knöpfe, Perlen und Pailletten gehalten.
Überdimensionale Oberteile symbolisieren bei dem ersten Outfit Vogelflügel, danach große Knospen und Blumen.

Fotos: Frank Gimbel
Model: Josy
H&M: Tatjana