"Ideen fliegen morgens im Kopf herum"

Mai 18, 2019 2 Minuten Lesezeit

Blazer und Tops in Türkis und Blau, Taschen mit Leopardenmuster und aufwendigen Goldverzierungen sowie Ketten, an deren Anhängern mit Perlen gefüllte Sojafischchen hängen – eine Vielfalt von originellen und außergewöhnlichen Designerstücken fällt schon beim Eintreten in die Boutique des Labels ‚leonid matthias‘ ins Auge. Individualität ist es, nach der die beiden jungen Designer streben und das Ziel, mit ihrer Mode etwas zu verändern.
Der gut gelegene Eckladen mitten im Herzen Sachsenhausens ist seit dem vergangenem Jahr ein Insidertipp der Frankfurter Modeszene. Die Designer Leonid und Matthias harmonieren perfekt miteinander, denn „nur zusammen kann ein ganzes Ding entstehen“, wie die beiden langjährigen Freunde und Kollegen sagen. Während Matthias für die Organisation zuständig ist, übernimmt Leonid, der bereits im Alter von fünf Jahren begonnen hat, Kleider für seine Puppen zu nähen, den kreativen Teil. „Man muss sich selbst treu bleiben“, sagt Leonid, „und seinen eigenen Ideen nachgehen.“ Nach dieser Devise hat der talentierte junge Mann bereits während seiner Ausbildung gehandelt. Für seinen Lehrer war ein eigener Wille, wie Leonid ihn besaß, ein Zeichen für dessen „Genialität“.
„Hinter jedem Entwurf verbirgt sich eine Geschichte, die der Träger selbst zu Ende erzählt“, sagt Leonid. Interesse an Kulturellem, wie Literatur, Kunst oder Musik, ist seiner Meinung nach die Basis für kreative Ideen. Dennoch haben Leonids Inspirationen keinen festen Ursprung: „Ich wache morgens auf und mir fliegen Ideen im Kopf herum.“
Kennzeichnend für das Label ‚leonid matthias‘ sind verspielte Details, besondere Stoffe, aufwendige Verarbeitung sowie Mut und Offenheit für Neu-es. Die Mode der beiden Designer ist global, was durch das Interesse internationaler Kunden wie Japan und China deutlich wird. „Eins unserer Ziele ist es, dem konservativen und marken-bewussten Denken der Frankfurter entgegenzuwirken“, sagen Leonid und Matthias.
Eine junge Frau, die im Hintergrund der Boutique an einer Nähmaschine arbeitet, erzählt von der Situation in Frankfurt für jugendliche Modeinteressierte. In der Bankenmetropole sei es nicht möglich, Modedesign zu studieren – junge Talente könnten in Frankfurt kaum auf Unterstützung hoffen. Lediglich die Schule für Bekleidung und Mode biete Ausbildungen in diesem Bereich an. Die beiden Jungdesigner von ‚leonid matthias‘ kritisieren offen diese Situation und freuen sich umso mehr über Modeorganisationen, wie beispielsweise „Stilblüten“ oder „Main Couture“, welche bereits bestehenden jungen Labels zum Erfolg verhelfen. Dies sei zwar kein Vergleich zu den Förderprojekten wie etwa in Berlin, doch immerhin ein erster Schritt für „Mainhattan“. „Mit starken Nerven, Selbstvertrauen und Willenskraft sowie Ahnung von Schnitten ist es aber auch in Frankfurt möglich, erfolgreich zu sein“ sagen Leonid und Matthias. Sie hatten ihren Durchbruch bei einer Fashion-Show in der Zeilgalerie.
„Selbst wenn man etwas erreicht hat, sollte es das Ziel sein, immer noch mehr erreichen zu wollen“, findet Matthias. Längerfristig könnten sich die Beiden vorstellen, weitere Geschäfte in deutschen Städten zu eröffnen und vielleicht in einigen Jahren auch international ihre Mode zu verkaufen.
Doch fest steht, dass die Boutique in Frankfurt bestehen bleibt, denn ohne Leonids und Matthias‘ Aufeinander treffen in der Bankenmetropole würde es ihr Label ‚leonid matthias‘ in dieser Form sicherlich nicht geben. Und somit auch keine bunten Ketten mit aufwendigen Verzierungen und mit Perlen gefüllten Sojafischen, die den Besuch in Sachsenhausen zu einem besonderen Erlebnis machen. von Steph Schubert und Ilka Glückselig

Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.


Vollständigen Artikel anzeigen

Sticken 4.0 Ausgabe 1/2019
Sticken 4.0 Ausgabe 1/2019

Juli 24, 2019 1 Minuten Lesezeit

Ein redaktioneller Beitrag in der Rubrik "Sticken" über den Kragenschal in dem Magazin "Sticken 4.0".
Vollständigen Artikel anzeigen
Leonid und Matthias heißen zwei junge Frankfurter

Mai 18, 2019 1 Minuten Lesezeit

Vollständigen Artikel anzeigen
Free September 2008

Mai 18, 2019 1 Minuten Lesezeit

Vollständigen Artikel anzeigen

Inklusive MwSt. zzgl. Versandkosten Lieferung: 2-4 Tage